Dienstag, September 27, 2005

system "Q"

in einer kleinen halle im bahnhof sitzen, wie in einem kino, fuenfzig inder und schauen murmelnd nach vorn. dort sind vier schalter, an denen man sich zugfahrkarten reservieren kann.
in fuenfminutenabstaenden geraet das kleine publikum in bewegung. eine wackelige laolawelle spuelt von hinten her ein paar menschlein vorne an die schalter und ich denke erst noch, das ist jetzt nicht das, wonach es aussieht. ist es aber, denn hier ist indien, da geht sicher noch einiges mehr.

ich quetsche mich also in die letzte reihe. bis ich bemerke, dass die nummerierung der sitze egal ist, hab ich schon einzwei grinsende inder vorgelassen. bin mittendrin im indischen bankruecken. alle fuenf minuten LAOOOLAAA, einen oder zwei plaetze weiter, sitz um sitz, reihe um reihe. ein grosses handgemaltes schild mahnt, dass man pro runde nur eine reservierung einreichen darf. wer versucht sich vorzudraengeln, wird mit zischlauten nach hinten befohlen. auch die meisten inder wissen nicht, wie das sogenannte "Q-system" funktioniert und so guckt man selbst (seit der dritte reihe so was wie ein alter hase hier) schon amuesiert hoch, wenn sich in das murmeln ein SCHHHH!! reinzuengelt, wen es nun wieder erwischt hat. einer versucht sogar von hinten eine ganze reihe zu ueberspringen. das kommt gar nicht gut. sogar ich haette fast mit losgeschhhhht.

es waere kaum lustiger, wenn man um die stuehle rundrumrennen und auf pfiff einen platz suchen muesste. sicher gibts auch das irgendwo in diesem land.

wir sind an die reihe gekommen, niemand hat dabei geschhht und wir haben jetzt zugfahrkarten. ich bin muede von der stadt, von dem dreck, der schlechten luft und dem bloeden gehupe, wo es nix zu hupen gibt. auch wenns nur ein kleiner moloch war, wars doch anstrengend mit ihm zu ringen.

morgen gehts in die berge. frueh halb sieben mit dem bus, ich freu mich drauf.

2 Comments:

Anonymous melone said...

...ob im bus auch wieder einer auf dem schaltknueppel mitfaehrt?? lasst es uns wissen - hauptsache , ihr kommt heil ungefaehr dort an, woihr hinwollt!
eure melone

10:14 nachm., September 27, 2005  
Anonymous börni said...

upps, jetzt hab ich doch noch rausgefunden, dass und wie man mit euch in kontakt treten kann... wenns denn funktioniert.... mit fünfzehn weinenden augen lese ich eure berichte und das fernweh zerrt an mir wie ? - hier wird sicher ein besonders geistreicher vergleich von mir erwartet, deshalb lasse ich es doch glatt mal weg - also: fernweh und zerren und das ganz dolle.... ja. soweit dazu. und ihr, hmm? heimweh. ist ja auch nicht so schön. wärt ihr lieber in die schweiz gefahren.... vielleicht klappts ja beim nächsten mal....
als denne, vorerst mal gut und schaut immer schön nach oben!

7:12 nachm., September 28, 2005  

Kommentar veröffentlichen

<< Home